im Folgenden möchte ich Euch kurz die Funktionalität von CommunityCorals für Verkäufer vorstellen. Ich hoffe hierdurch bekommt Ihr einen guten ersten Eindruck, wie der Verkauf technisch umgesetzt ist.

Das Verkäufer-Dashboard

Das Verkäuferdashboard ist die Umgebung in der du alle deine Verkaufsaktivitäten überblicken & steuern kannst.

Du findest dies unter MEIN KONTO und klickst dann auf den Button VERKÄUFER DASHBOARD

Vorstellung des Verkäufer-DashboardsVorstellung des Verkäufer-Dashboards

Du erhältst einen Überblick über deine Verkäufe und siehst auf der linken Seite die unterschiedlichen im Folgenden beschriebenen Funktionalitäten.

Vorstellung des Verkäufer-Dashboards

Einstellungen

Hier kannst du unter Shop deine Daten hinterlegen und ein Banner und ein Profilbild hochladen, welches deinen Shop repräsentiert.

Unter Bezahlung hinterlegst du deine Paypal-Email-Adresse oder alternativ deine Bankverbindung. Auf diese wird bei einer Auszahlung deines Guthabens gutgeschrieben.

  Produkte

Bei Produkte kannst du Artikel, die du verkaufen möchtest erstellen und erhältst einen Überblick über bereits angelegte Produkte und kannst diese bearbeiten.

Um einen Artikel zu erstellen, klicke auf „Produkt hinzufügen“

Vorstellung des Verkäufer-Dashboards

Artikel erstellen

Gebe dem Artikel einen Produktnamen und ordne Ihn der passenden Kategorie zu. Im Anschluss klickst du den unteren linken Button „Produkt generieren“. So wird der Artikel angelegt und es öffnet sich eine Maske in der der Artikel weiter beschrieben werden kann.

Kategorie

Ordne deinen Ableger hiereiner möglichst genauen Kategorie zu.

Tags

Über Tags können Produkte zusätzlich zur Kategorie gruppiert werden. Auf der Shopseite können Kunden nach Tags wie WYSIWYG o.ä. filtern. Tags sind zusätzlich relevant für die Googlesuche, so dass hier entsprechende Schlagwörter wie „Montipora Nachzucht“ hinterlegt werden.

Bilder

Im Bereich des Onlineverkaufs sind qualitativ hochwertige Fotos das A und O. Die schönsten Korallen sehen auf verschwommenen unscharfen Bildern nicht ansprechend aus und werden so nur schwer verkaufbar.

Da nicht jeder von uns eine Profiausrüster, aber jeder ein Handy hat, habe ich unter untenstehendem Link eine kleine Anleitung mit Tipps & Tricks für die Fotografie von Korallen verfasst. Gerne könnt Ihr hier weitere Tipps & Tricks über die Kommentare ergänzen.

https://communitycorals.de/how-to-korallenbilder/

Mehrere Bilder in der Galerie oder einen ausgehenden Link zu einem ähnlichen professionellen Foto sind hier auch erlaubt und hilfreich.

Bestellungen

Unter Bestellungen findest du eine Übersicht all deiner Kundenbestellung und kannst diese von hier aus bearbeiten.

Wenn du auf eine der Bestellungen klickst, öffnet sich die Bestellung und du findest alle relevanten Informationen.

Vorstellung des Verkäufer-Dashboards

Der Bestellstatus gibt dir, deinem Kunden und CommunityCorals Informationen über den aktuellen Status deiner Bestellung. Bestellstatus sind wie folgt definiert:

In Wartestellung: Dein Kunde hat die Bezahloption Banküberweisung gewählt und noch nicht gezahlt. Entsprechend sollte hier noch keine Bearbeitung der Bestellung erfolgen.

In Bearbeitung: Dein Kunde hat seine Zahlung geleistet und du kannst wenn nötig mit der Bearbeitung deiner Bestellung beginnen.

Fertiggestellt: Du hast deine Bestellung Bearbeitet und entsprechend den Kundenwünschen verschickt. Dir wird der Warenwert abzüglich der Verkäuferprovision auf dein Verkäuferkonto gutgeschrieben.

Fehgeschlagen/Storniert: Sollte eine Bestellung aus verschiedenen Gründen nicht abgewickelt werden können, ist dieser Status zu setzen.

Bestellnotizen

Diese Funktion dient zur Kommunikation mit deinem Kunden. Sobald der Status einer Bestellung geändert wird, wird der Kunde hierrüber informiert. Zusätzlich kannst du im Feld „Kommentar hinzufügen“ eine Info an deinen Kunden geben.

Hier kannst du auch die Sendungsnummer angeben und deinem Kunden so eine Sendungsverfolgung ermöglichen.

Auszahlen

Der Bestellwert jeder Bestellung, die du mit dem Status „Fertiggestellt“ markierst, und somit deinem Kunden den Versand bestätigst, steht dir zur Auszahlung zur Verfügung. (Die Provision ist an dieser Stelle bereits vom Bestellwert abgezogen“)

Vorstellung des Verkäufer-Dashboards

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.