Zurück

16,90 

Dieser hübsche Röhrenwurm aus dem Indo-Pazifik sollte, wie die meisten Röhrenwürmer auch gefüttert werden. Als Nahrung nimmt der Myxicola sp. die meisten feinen Futtersorten.
geeignet sind Cyclops (Ruderfußkrebse), Lobstereier, Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Staubfutter, Zooplankton (Tierisches Plankton).
Hat er sich einmal festgemacht und erhält regelmäßig Nahrung so ist er ein gut haltbarer und langlebiger Röhrenwurm.

3 vorrätig

Zusatzinformationen

Farmnachzucht

Farm
Artikelnummer: AKW0040 Kategorie: Schlüsselworte: ,