Zurück

18,90 

Diese Schnecken ernähren sich von Aas, Detritus und auch von Borstenwürmern. Die Große Mitra Schnecke soll aber auch ein aktiver Räuber sein und kleinere Schnecken erbeuten und Muscheln. Man findet sie im Meer in Gezeitenzonen, hier unter Korallen, Sand oder Gestein. Tagsüber sind sie meist vollständig in sandigen Boden eingegraben.

Die Gehäuse von Mitraschnecken sind attraktiv gemustert.

Verwechslungsmöglichkeit besteht mit Mitra papalis. 

2 vorrätig

Zusatzinformationen

Farmnachzucht

Farm
Artikelnummer: AKW0062 Kategorien: , Schlüsselworte: ,