Zurück

16,50 

Die Grüne Mini-Anemone bildet – ähnlich wie die verwandte Kupfer- oder Blasenanemone Entacmea quadricolor – Blasen. Die Anemonen sehen je nach Tag und Stunde unterschiedlich aus – auch unter unterschiedlicher Beleuchtung bilden sie kurze, knubbelige oder längere Tentakel aus. Die Grundfärbung ist immer grün, die Tentakelspitzen sind je nach Beleuchtungsintensität hell bis rosa. Die Nesselkraft ist eher schwach, daher sind sie gut zu vergesellschaften, jedoch sollten sie nicht in die direkte Nähe zu SPS-Korallen gesetzt werden. 

Sie teilen sich nicht so häufig, wie die deshalb gefürchteten Anemonia cf. majano, aber doch ähnlich oft, wie Kupferanemonen. Die Anemone hat Zooxanthellen und muss daher nicht gefüttert werden, wenn das Licht ausreichend ist.

Das Einsetzen der Anemone sollte am besten bei abgestellter Strömung statt finden, so hat sie Zeit, ihren Fuß zu befestigen, bevor die Strömung wieder eingeschaltet wird. Es kann durchaus sein, dass die Mini-Anemone „wandert“ – und zwar so lange, bis sie „ihren“ Platz im Aquarium gefunden hat

Grüne Minianemonen sind auch als Symbioseanemonen für kleinere Clownfischarten geeignet.

Nicht vorrätig

Zusatzinformationen

Aquariengewachsene Nachzucht

Farm
Artikelnummer: AKW0002 Kategorie: Schlüsselworte: , ,