Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Nutzungsbedingungen

  1. Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen

1.1 Für die Nutzung des Angebots www.CommunityCorals.de (im Folgenden kurz „Webseite“), welches durch CommunityCorals – Inh. Dominique Deutzmann (im Folgenden kurz „CommunityCorals“ genannt) betrieben wird, durch den Nutzer (im Folgenden kurz „Nutzer“ genannt) gelten diese Nutzungsbedingungen.

1.2 Widersprechende, abweichende oder ergänzende Nutzungsbedingungen des Nutzers werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn CommunityCorals stimmt deren Geltung ausdrücklich zu. Diese Nutzungsbedingungen gelten auch dann, wenn CommunityCorals in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Nutzungsbedingungen abweichenden Bedingungen des Nutzers Leistungen vorbehaltlos ausführt.

  1. Leistungen von CommunityCorals

2.1 CommunityCorals betreibt die Webseite, einen Online-Marktplatz für Nachzuchtkorallen & Zubehör. Nutzer können auf der Webseite die o.g. Tiere, Waren und Produkte anbieten (Nutzer in dieser Eigenschaft im Folgenden kurz: „Verkäufer“ genannt) und erwerben (Nutzer in dieser Eigenschaft im Folgenden kurz „Käufer“ genannt) sowie sonstige Inhalte veröffentlichen.

2.2 CommunityCorals ist – sofern dies bei dem jeweiligen Angebot nicht besonders gekennzeichnet ist – selbst weder Verkäufer noch Käufer und wird auch nicht Vertragspartner dieser Verträge; diese werden ausschließlich zwischen den Nutzern der Webseite, namentlich dem jeweiligen Verkäufer und Käufer geschlossen.

  1. Registrierung

3.1 Der Nutzer hat die Möglichkeit sich zu registrieren. Die Registrierung erfolgt unter Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen sowie der Datenschutzerklärung. Mit Bestätigung der Registrierung durch CommunityCorals kommt zwischen CommunityCorals und dem Nutzer ein Vertrag über die Nutzung der Webseite (im Folgenden kurz „Nutzungsvertrag“ genannt) zustande. Die Registrierung eines minderjährigen Nutzers bedarf der Zustimmung des/der Erziehungsberechtigten. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrags besteht nicht.

3.2 Der Nutzer muss seine Zugangsdaten, insbesondere das von ihm gewählte Passwort geheim halten. Der Nutzer ist verpflichtet, CommunityCorals umgehend zu informieren, wenn Anhaltspunkte dafür ersichtlich sind, dass die Zugangsdaten unberechtigt verwendet werden können.

3.3 Sofern der Nutzer sich nicht registriert, sind verschiedene Funktionen der Webseite (z.B. Kommentierungsfunktion) nur unter Angabe von Namen und Emailadresse, sowie ggf. unter Bestätigung der Nutzungsbedingungen bzw. der Widerrufsbelehrung (z.B. bei Erwerb über die Webseite) möglich.

  1. Pflichten des Nutzers

Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass die von ihm veröffentlichten Inhalte keine Rechte Dritter verletzt sowie nicht gegen gesetzliche Vorschriften und/oder die guten Sitten verstößt.

  1. Verkauf über die Webseite

5.1 Der Verkäufer beauftragt CommunityCorals im Falle eines Verkaufs mit der Zahlungsabwicklung und ermächtigt CommunityCorals hierfür zum Einzug der jeweiligen Vergütung.

5.2 Sofern ein Verkäufer in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit tätig wird, ist er verpflichtet, gegenüber seinen Käufern die gesetzlich vorgeschriebenen Verbraucherschutzinformationen zu erteilen und diese über das Bestehen oder Nichtbestehen des gesetzlichen Widerrufsrechts zu belehren. CommunityCorals bietet Verkäufern die Nutzung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Abwicklung des Verkaufs über die Webseite an. CommunityCorals übernimmt insoweit jedoch keinerlei Haftung; die Nutzung der AGB bei einem Verkauf über die Webseite in unveränderter oder veränderter Form ist freiwillig und erfolgt auf eigenes Risiko.

5.3 Standardmäßig enthält jedes Angebot mehrere Versandoptionen des Logistikpartners von CommunityCorals. Der Käufer kann bei jedem Kauf die jeweilige Versandoption wählen. Die jeweiligen Transportbedingungen des Logistikpartners sind in der jeweils gültigen Fassung durch den Verkäufer ausdrücklich einzuhalten (derzeit: United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG & GO! Express & Logistics Deutschland GmbH. Die Beförderungsbedingungen von UPS finden Sie unter https://www.ups.com/assets/resources/media/de_DE/terms_carriage_ger.pdf bzw. von GO! unter https://www.general-overnight.com/de-de/Rechtliches/AGB/AGB-Tierversand). Der Verkäufer stellt CommunityCorals hinsichtlich des Transports von jeglicher Haftung frei. Die jeweils geltenden Kosten werden im Zuge der Zahlungsabwicklung von CommunityCorals einbehalten.

5.4 Wenn bei einer Zahlung via Paypal aus Gründen, die der Verkäufer zu vertreten hat, der Käufer den Paypal-Käuferschutz aktiviert, stellt der Verkäufer CommunityCorals von etwaigen Ansprüchen frei.

5.5 Der Verkäufer verpflichtet sich, lediglich Korallen anzubieten, die der Definition einer Nachzuchtkoralle entspricht. Die Definition einer CommunityCorals Korallennachzucht ist unter https://www.communitycorals.de/elements/pages/faq/ einsehbar. Es sind alle Vorgaben des Umweltamtes einzuhalten.

  1. Sperrung

Soweit ein Nutzer gegen die ihm obliegenden Pflichten gem. Ziff. 4 und 5. verstößt, hat CommunityCorals insbesondere folgende Rechte:

  • Löschung des jeweiligen Angebots
  • Sperrung des Nutzers.

Das Recht zur Änderung von Inhalten bleibt unberührt.

  1. Vertragslaufzeit, Kündigung

7.1 Die Vertragslaufzeit des Nutzungsvertrages ist unbegrenzt.

7.2 Der Nutzungsvertrag kann von beiden Parteien CommunityCorals mit einer Frist von 14 Tagen  zum Monatsende gekündigt werden.

  1. Gebühren

8.1 CommunityCorals erhebt gegenüber dem Verkäufer für das erfolgreiche Anbieten Gebühren; wird ein Kauf über die Webseite abgeschlossen, ist der Verkäufer verpflichtet, an CommunityCorals Provisionsgebühren gemäß der aktuellen Gebührentabelle (www.communitycorals.de/verkaufen) zu bezahlen.

8.2 Die jeweiligen Gebühren je Kauf sind sofort zur Zahlung fällig und werden im Zuge der Zahlungsabwicklung von CommunityCorals einbehalten.

8.3 CommunityCorals kann die Gebühren und Verkaufsprovisionen jederzeit ändern. Preisänderungen werden den Nutzern rechtzeitig vor dem Inkrafttreten mitgeteilt.

  1. Nutzungsrechte

Der Nutzer räumt CommunityCorals sämtliche nicht-exklusiven, örtlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten Rechte zur Nutzung der eingestellten Inhalte ein. CommunityCorals ist insbesondere zur Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung und öffentlichen Zugänglichmachung der Inhalte berechtigt. Der Anbieter hat das Recht, Beiträge innerhalb seiner Webseite zu verschieben und mit anderen Inhalten zu verbinden.

  1. Verfügbarkeit des Angebots

CommunityCorals strebt eine hohe Verfügbarkeit der Webseite an. Der Nutzer ist sich jedoch darüber im Klaren, dass insbesondere folgende Zeiten die Verfügbarkeit der Datenbank einschränken können:

– Zeiten der Nichtverfügbarkeit, die auf von CommunityCorals nicht beeinflussbaren Störungen des Internet oder auf sonstigen von CommunityCorals nicht zu vertretenden Umständen, insbesondere auf höherer Gewalt beruhen;

– Zeiten der Nichtverfügbarkeit wegen geplanter Wartungsarbeiten an der Webseite.

  1. Haftung

11.1 CommunityCorals haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen nur nach Maßgabe der folgenden Ziffern 11.2 bis 11.4.

11.2 CommunityCorals haftet unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von CommunityCorals oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden wegen der Nichteinhaltung einer von CommunityCorals gegebenen Garantie oder zugesicherten Eigenschaft oder wegen arglistig verschwiegener Mängel.

11.3 CommunityCorals haftet unter Begrenzung auf Ersatz des vertragstypischen vorhersehbaren Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch ihn oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Vertragswesentliche Pflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

11.4 Eine Haftung nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

  1. Freistellung

Der Nutzer stellt CommunityCorals von sämtlichen Ansprüchen frei, die andere Nutzer oder Dritte gegenüber CommunityCorals wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen. Dies umfasst insbesondere auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von CommunityCorals einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Vorstehendes gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung von dem Nutzer nicht zu vertreten ist. Der Nutzer ist in jedem Fall verpflichtet, CommunityCorals im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollumfänglich zu informieren, um eine vollständige Prüfung der Ansprüche zu ermöglichen.

  1. Datenschutz, Geheimhaltung

13.1 Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass CommunityCorals personenbezogene Bestands- und Nutzungsdaten in maschinenlesbarer Form im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses erhebt, verarbeitet und nutzt. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt.

13.2 Die Vertragsparteien verpflichten sich, die ihnen im Rahmen der Vertragsdurchführung bekannt werdenden Informationen aus dem Bereich der anderen Partei vertraulich zu behandeln.

  1. Online-Streitbeilegung

Als Online-Unternehmen sind wir verpflichtet, Sie als Verbraucher auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Diese OS-Plattform ist über folgenden Link erreichbar: https://webgate.ec.europa.eu/odr. Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle allerdings nicht teil.

  1. Allgemeine Bestimmungen

15.1 Sie können diese Nutzungsbedingungen auf www.CommunityCorals.de einsehen. Zudem können Sie dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktion Ihres Internetdiensteprogramms (=Browser: dort meist „Datei“ -> „Speichern unter“) nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen und archivieren, indem Sie HIER klicken. Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de) oder vergleichbare Programme, die das PDF-Format beherrschen.

15.2 Erfüllungsort ist Krefeld. Ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen aus Verträgen ist gleichfalls Krefeld.

15.3 Auf alle Streitigkeiten in Verbindung mit der Nutzung der Webseite findet, unabhängig vom rechtlichen Grund, ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller Bestimmungen des Kollisionsrechts, die in eine andere Rechtsordnung verweisen, Anwendung. Die Anwendung des U.N.-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Stand: September 2017

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich, Registrierung

1.1 Für einen Erwerb über das Angebot www.CommunityCorals.de (im Folgenden kurz „Webseite“), welches durch CommunityCorals – Inh. Dominique Deutzmann (im Folgenden kurz „CommunityCorals“ genannt) betrieben wird, durch den Käufer (im Folgenden kurz „Käufer“ genannt) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sofern und soweit der Verkäufer eigene Bedingungen im Reiter „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ zur Grundlage des Verkaufs macht, so gelten diese Bedingungen vorrangig.

1.2 Widersprechende, abweichende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn CommunityCorals stimmt deren Geltung ausdrücklich zu. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn CommunityCorals in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Nutzungsbedingungen abweichenden Bedingungen des Käufers Leistungen vorbehaltlos ausführt.

1.3 Der Käufer hat die Möglichkeit sich zu registrieren. Die Registrierung eines minderjährigen Nutzers bedarf der Zustimmung des/der Erziehungsberechtigten. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrags besteht nicht.

1.4 Der Käufer muss seine Zugangsdaten, insbesondere das von ihm gewählte Passwort geheim halten. Der Nutzer ist verpflichtet, CommunityCorals umgehend zu informieren, wenn Anhaltspunkte dafür ersichtlich sind, dass die Zugangsdaten unberechtigt verwendet werden können.

1.5 Sofern der Käufer sich nicht registriert, sind verschiedene Funktionen der Webseite (z.B. Kommentierungsfunktion) nur unter Angabe von Namen und Emailadresse, sowie ggf. unter Bestätigung der Nutzungsbedingungen bzw. der Widerrufsbelehrung (z.B. bei Erwerb über die Webseite) möglich.

  1. Vertragsschluss

2.1 CommunityCorals ist – sofern dies bei dem jeweiligen Angebot nicht besonders gekennzeichnet ist – selbst weder Verkäufer noch Käufer und wird auch nicht Vertragspartner dieser Verträge; diese werden ausschließlich zwischen den Nutzern der Webseite, namentlich dem jeweiligen Verkäufer und Käufer geschlossen. Anbieter des jeweiligen Angebots ist ausschließlich der jeweilige Verkäufer.

2.2 Die Präsentation von Tieren, Waren oder Produkten auf der Webseite stellt kein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Käufer wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

2.3 Bei Auswahl eines oder mehrerer Produkte werden diese in einen virtuellen Warenkorb gelegt, wo die ausgewählten Produkte eingesehen und deren Anzahl verändert bzw. die Produkte entfernt werden können. Durch Betätigung des Buttons „Zur Kasse“ wird der Käufer zur Eingabe der für den Versand relevanten Informationen sowie zur Auswahl einer Zahlungsart aufgefordert. Vor Abschluss der Bestellung werden Ihnen alle für die Bestellung relevanten Informationen zusammengefasst angezeigt. Durch Betätigung des Buttons „jetzt kaufen“ wird der Bestellvorgang beendet und die Bestellung gesendet.

2.4 Durch das Absenden der Bestellung in der Webseite gibt der Käufer ein verbindliches Angebot ab, welches auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren mit dem jeweiligen Verkäufer gerichtet ist. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Käufer auch diese Geschäftsbedingungen als für das entsprechende Rechtsverhältnis allein maßgeblich an.

2.5 Der Käufer erhält eine Bestätigung über Eingang der Bestellung durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Verkäufer dar. Sie dient lediglich der Information des Käufers, dass die Bestellung beim Verkäufer eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt regelmäßig innerhalb von wenigern Tagen durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

  1. Preise

Für Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung für die Produkte aufgeführten Preise. Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten – soweit anwendbar – die deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer. Sie verstehen sich zuzüglich Versandkosten. Zusätzliche Kosten werden gesondert berechnet.

4 Lieferbedingungen, Versand

4.1 Für die Lieferung werden Versandkosten berechnet, sofern sich der Käufer nicht für eine Selbstabholung entscheidet. Die Versandkosten finden Sie HIER

4.2 Der Verkäufer ist zu Teillieferungen und Teilleistungen berechtigt. Dabei entstehende Kosten trägt der Verkäufer.

4.3 Nimmt ein Käufer die Ware nicht ab, so kann der Verkäufer nach Ablauf einer Frist von 2 Wochen die Ware an einen Dritten verkaufen und den ursprünglichen Käufer für einen eventuell entstandenen Verlust haftbar machen.

4.4 Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass einzelne Artikel nicht mehr verfügbar sind. Der Verkäufer kann daher keine Liefergarantie geben. Es gilt: Nur solange der Vorrat reicht. Sollte die Ware aufgrund höherer Gewalt oder Produkteinstellung nicht lieferbar sein oder der Verkäufer die bestellten Produkte nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen können und sollten diese Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten und nicht durch den Verkäufer zu verantworten sein, so wird Verkäufer von der Lieferpflicht befreit. Sollten Ereignisse, die dem Verkäufer die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – beispielsweise Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen oder Ähnliches – eintreten, hat der Verkäufer Verzögerungen auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten.

4.5 Macht der Käufer von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, trägt er die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

  1. Gefahrenübergang

Hinsichtlich des Gefahrenübergangs (entspricht dem Risiko des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung)  gelten die gesetzlichen Regelungen:

– Bei der Versendung geht die Gefahr auf den Käufer über, sobald der Verkäufer die Sache der zur Ausführung der Versendung bestimmten Person ausgeliefert hat. (§ 447 Abs. 1 BGB)

– Ist der Käufer ein Verbraucher und der Verkäufer Unternehmer, so gilt § 447 Abs. 1 BGB in der Regel nicht; stattdessen haftet der Verkäufer bis zur Übergabe der Kaufsache an den Käufer. (§ 474 Abs. 4)

  1. Zahlungsbedingungen

Für Bestellungen werden die Zahlungsarten Vorkasse und Paypal angeboten. Es bleibt vorbehalten, im Einzelfall gewisse Zahlungsarten auszuschließen.

Zahlung per Paypal

Der Käufer bezahlt direkt über sein PayPal-Konto. Nach Absenden der Bestellung wird der Käufer zu PayPal weitergeleitet und gibt dort den Bestellwert frei. Sobald der CommunityCorals-PayPal-Account über die Autorisierung des Käufers informiert wurde, erfolgt – abhängig von der beim Artikel angegebenen Lieferzeit – der Versand. Beim Warenversand wird das PayPal-Konto des Käufers mit dem tatsächlichen Rechnungsbetrag belastet.

  1. Ansprüche bei Mängeln

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

Reklamationen über tote Tiere:

– Mängelansprüche müssen innerhalb von 3 Stunden nach Ankunft an den Verkäufer gemeldet werden. Der Verkäufer kann über die Bestellbestätigung identifiziert werden. Von hier aus gelangt man zum Shop über den der Verkäufer kontaktiert werden kann.

– Senden Sie dem Verkäufer jeweils ein Foto des toten Tieres im geschlossenen Transportgefäß und zusätzlich ein Foto ohne Transportgefäß, auf dem das Tier zu sehen ist.

– Geht die Reklamation verspätet ein, behält sich der Verkäufer vor, den Mangel nicht anzuerkennen. 

– Ist der Anspruch berechtigt, kann der Verkäufer einen Ersatz stellen oder eine Kostenerstattung über CommunityCorals initiieren.

Wichtiger Hinweis: Bei bekannten Unverträglichkeiten sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren. 

  1. Eigentumsvorbehalt

Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

  1. Haftung auf Schadensersatz

9.1 Der Verkäufer haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen nur nach Maßgabe der folgenden Ziffern 8.2 bis 8.4.

9.2 Der Verkäufer haftet unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von dem Verkäufer oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden wegen der Nichteinhaltung einer von dem Verkäufer gegebenen Garantie oder zugesicherten Eigenschaft oder wegen arglistig verschwiegener Mängel.

9.3 Der Verkäufer haftet unter Begrenzung auf Ersatz des vertragstypischen vorhersehbaren Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch ihn oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Vertragswesentliche Pflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

9.4 Eine Haftung nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

  1. Datenschutz, Geheimhaltung

10.1 Der Käufer wird darauf hingewiesen, dass CommunityCorals personenbezogene Bestands- und Nutzungsdaten in maschinenlesbarer Form im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses erhebt, verarbeitet und nutzt. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt.

10.2 Die Vertragsparteien verpflichten sich, die ihnen im Rahmen der Vertragsdurchführung bekannt werdenden Informationen aus dem Bereich der anderen Partei vertraulich zu behandeln.

  1. Pflichtinformationen für Verbraucher

11.1 Der Verkäufer räumt Käufern, die Verbraucher sind, ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der nachfolgenden Widerrufsbelehrung ein.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware bzw. bei Teillieferungen die letzte Lieferung in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Community Corals – Inh. Dominique Deutzmann, Urfeystr.32, 47803 Krefeld, Info@communitycorals.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Community Corals – Inh. Dominique Deutzmann, Urfeystr.32, 47803 Krefeld, Info@communitycorals.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung: _______________________________________________

– Bestellt am: ______________– Name des/der Verbraucher(s)– Anschrift des/der Verbraucher(s)– Unterschrift des/der Verbraucher(s) – Datum

11.2 Als Online-Unternehmen sind wir verpflichtet, Sie als Verbraucher auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Diese OS-Plattform ist über folgenden Link erreichbar: https://webgate.ec.europa.eu/odr. Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle allerdings nicht teil.

  1. Allgemeine Bestimmungen

12.1 Sie können diese AGB auf www.CommunityCorals.de einsehen. Zudem können Sie dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktion Ihres Internetdiensteprogramms (=Browser: dort meist „Datei“ -> „Speichern unter“) nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen und archivieren, indem Sie HIER klicken. Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de) oder vergleichbare Programme, die das PDF-Format beherrschen.

12.2 Erfüllungsort ist Krefeld. Ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen aus Verträgen ist gleichfalls Krefeld.

12.3 Auf alle Streitigkeiten in Verbindung mit der Nutzung der Webseite findet, unabhängig vom rechtlichen Grund, ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller Bestimmungen des Kollisionsrechts, die in eine andere Rechtsordnung verweisen, Anwendung. Die Anwendung des U.N.-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Stand: September 2017

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.